Beignets mit Zucchini, Pilzen und Kimchi

Zubereitung

  • Geben Sie die geriebenen Zucchini und das Salz in ein Sieb. Lassen Sie dieses 15 Minuten im Spülbecken stehen.

  • Trocknen Sie die Zucchini mit einem Küchentuch.

  • Vermischen Sie alle Zutaten in einer großen Küchenschüssel.
  • Erhitzen Sie das Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze.

  • Löffeln Sie den Teig in das heiße Öl und drücken Sie ihn mit einem Spatel flach.

  • Braten Sie den Teig, bis beide Seiten goldbraun sind.

Zutaten

  • 200 g geriebene Zucchini
  • Salz nach Geschmack
  • 80 g geschnittener Jongga-Kimchi zum Braten
  • 30 g geschnittene Pilze
  • 60 g Mehrzweckmehl
  • 30 g geriebener Parmesankäse
  • 1 geschlagenes Ei
  • 30 ml Rapsöl

Share